Aglaya, Risch
Rotkreuz

In Risch Rotkreuz, nahe den urbanen Zentren Zug, Luzern und Zürich, entsteht das Gartenhochhaus Aglaya mit hochwertigen Eigentumswohnungen. Eine visionäre Wohnform – die Natur bereits in das Gebäude integriert.

aglaya-rotkreuz.ch

Wohnen inmitten von Gärten

Natur zieht ins Hochhaus ein – Aglaya stillt die Sehnsucht nach einem Haus im Grünen ebenso, wie es den Wunsch nach lebendiger Atmosphäre erfüllt. Mit höchstem Wohnkomfort und einem CO2-freien Energiekonzept.

Einzigartiges Merkmal des Gartenhochhauses ist sein durchdachtes Begrünungskonzept. Es verleiht dem weithin sichtbaren Bau ein artenreiches, grünes Kleid. Dadurch bringt Aglaya über seine Fassaden auf faszinierende Weise die saisonalen Veränderungen der Vegetation über die vier Jahreszeiten hinweg zum Ausdruck.

  • Wohnzimmer
  • Küche
  • Bad
  • Garten Frühling
  • Garten Sommer
  • Garten Herbst
  • Garten Winter

Das Gartenhochhaus erfolgreich und digital inszeniert

Als Käufer von Aglaya musste man nicht mehr diverse Ausstellungen besuchen und Ausstattungsoptionen auswählen, sondern konnte schon vor der Beurkundung seinen Innenausbau anhand vordefinierter Optionen bestimmen. Dies erforderte die Entwicklung eines Wohnungskonfigurators mit BIM-Schnittstelle, der Interessenten bei der Wohnungs- und Materialauswahl unterstützte, den Kaufentscheid erleichterte und den Verkaufs- und Bauprozess insgesamt effizienter gestaltete.

Die Käufer konfigurierten ihre Wohnungsausstattung auf der Vermarktungswebsite. Gewählt wurde die Wohnung und eine Grundrissoption für die Raumaufteilung. Darauf konnte aus drei Interieur-Linien, die von einer Innenarchitektin komponiert und definiert wurden, die bevorzugte Variante sowie Zusatzoptionen ausgewählt werden. Sämtliche Zusatzkosten wurden transparent ausgewiesen, sodass der Interessent jederzeit die Übersicht über die Kosten behielt. Nach notarieller Beurkundung des Verkaufs wurde ein PDF sowie ein elektronischer Datensatz der Ausstattung aus dem Konfigurator exportiert, an die Bauorganisation geschickt und in die BIM-Datenbank importiert.

 

Kennzahlen

  • 85 Eigentumswohnungen
  • Verschiedene Grundrissoptionen
  • Drei Ausstattungslinien "Sand", "Erde" und "Wiese"
  • Über 300 Renderings
  • BIM-Schnittstelle

Sparen auch Sie
Zeit und Geld

Profitieren Sie von den Vorteilen des Wohnungskonfigurators und melden Sie sich noch heute unverbindlich in der Erfassungsapplikation an. Die Kosten fallen erst bei Veröffentlichung Ihres Projektes an.